Modernes Seniorenwohnen „Villa Nopitschpark“ 

Pressebericht vom 02.03.2017 - Vor Ort - Nopitschstr./Holzwiesenstr.

Ein Vorzeigemodell für betreutes Wohnen bei Erhalt der Eigenständigkeit:

Villa Nopitschpark in Nürnberg-Schweinau

Die Urbanbau Bauträger GmbH + Co. Baubetreuung KG realisiert eine der modernsten Seniorenwohnanlagen in Nürnberg – Rohbau des 1. Bauabschnitts in Fertigstellung – Zweiter Teil beginnt in den nächsten Wochen –

Polit-Prominenz bei der offiziellen Vorstellung auf der Baustelle

Bildunterschriften:

Andreas (3.v.r.) und Tochter Birgit Berlet (3.v.l.), beide Inhaber und Geschäftsführer der Urbanbau Bauträger GmbH & Co. + Baubetreuung KG, mit (v.l.) Ulrike Sing, Leiterin beim Bayerischen Roten Kreuz / Kreisverband Nürnberg-Stadt, dem 2. Bürgermeister der Stadt Nürnberg, Christian Vogel, dem verantwortlichen Architekten Harald Grüner (Geschäftsführer Architekturbüro ZEIT + RAUM GmbH, Roßtal) sowie Dieter Goller, Abteilungsleiter Hausnotrufdienst beim Bayerischen Roten Kreuz / Kreisverband Nürnberg-Stadt.

An der Nopitschstraße / Ecke Holzwiesenstraße entsteht unter Federführung von Urbanbau eine der modernsten Seniorenwohnanlagen Nürnbergs: die „Villa Nopitschpark“. ,

NÜRNBERG / FÜRTH - Wenn es um modernes, zeitgemäßes Servicewohnen für Senioren im Großraum Nürnberg geht, kommt an Urbanbau wohl keiner (mehr) vorbei. Seit nunmehr 20 Jahren steht die von Andreas Berlet und seiner Tochter Birgit Berlet geleitete Bauträger- und Baubetreuungsgesellschaft in der Fürther Südstadt für höchste Kompetenz, Professionalität und Zuverlässigkeit rund um die Entwicklung und Realisierung von Seniorenimmobilien. Insgesamt rund 600 Wohneinheiten wurden bislang erfolgreich fertiggestellt. Dabei zeigt sich in der Umsetzung des Konzeptes, dass selbstständiges Leben in den eigenen vier Wänden und betreutes Wohnen in einem bedarfsgerecht gestalteten Umfeld mit vielfältigem Dienstleistungsangebot keinen Widerspruch darstellen müssen.

 Genau das wird in der gegenwärtig entstehenden Seniorenwohnanlage „Villa Nopitschpark“ (Objektvolumen: ca. 13 Millionen Euro) in der Holzwiesenstraße / Ecke Nopitschstraße im Nürnberger Stadtteil Schweinau verwirklicht. Für die 25 Wohneinheiten (davon sind bereits neun verkauft) des ersten Bauabschnitts steht inzwischen der Rohbau. Mit dem Bau des zweiten Komplexes, der weitere 35 Eigentumswohnungen umfasst, wird im April begonnen. Dabei handelt es sich jeweils um 1,5- bis 3-Zimmer-Wohnungen mit einer Fläche zwischen 43 und 110 Quadratmetern.  

Wir ermöglichen und fördern – solange wie es geht – ein aktives, bereicherndes Leben für Personen ohne Handicaps ebenso wie mit körperlichen Einschränkungen. Dabei gewährleisten wir im gesamten Objekt Barrierefreiheit, was für den Alltag Komfort und Erleichterungen bedeutet. Das Bayerische Rote Kreuz bietet den Hausnotruf-Komplettservice zu einer monatlichen Pauschale von 35 Euro an. Zusätzlich haben die Bewohner die Möglichkeit, wahlweise ein Angebot von Hilfe- und Pflegeleistungen auf ambulanter Basis zusätzlich zu vereinbaren, die individuell abgerechnet werden“, macht Andreas Berlet, Inhaber und Geschäftsführer von Urbanbau, deutlich.

 Ein umfassendes Serviceportfolio mit 24-Stunden-Notruf und Notfalleinsatz besteht. Dazu kommt ein vielfältiges Angebot extra zu vergütender Wahlleistungen wie eine qualifizierte Grund- und Behandlungspflege, die Übernahme von hauswirtschaftlichen Leistungen, Unterstützung bei Behördenangelegenheiten bzw. -gängen, Fahrdienste und insbesondere der umfassende Mahlzeitenservice.

Genau das wird in der gegenwärtig entstehenden Seniorenwohnanlage „Villa Nopitschpark“ (Objektvolumen: ca. 13 Millionen Euro) in der Holzwiesenstraße / Ecke Nopitschstraße im Nürnberger Stadtteil Schweinau verwirklicht. Für die 25 Wohneinheiten (davon sind bereits neun verkauft) des ersten Bauabschnitts steht inzwischen der Rohbau. Mit dem Bau des zweiten Komplexes, der weitere 35 Eigentumswohnungen umfasst, wird im April begonnen. Dabei handelt es sich jeweils um 1,5- bis 3-Zimmer-Wohnungen mit einer Fläche zwischen 43 und 110 Quadratmetern.  

Wir ermöglichen und fördern – solange wie es geht – ein aktives, bereicherndes Leben für Personen ohne Handicaps ebenso wie mit körperlichen Einschränkungen. Dabei gewährleisten wir im gesamten Objekt Barrierefreiheit, was für den Alltag Komfort und Erleichterungen bedeutet. Das Bayerische Rote Kreuz bietet den Hausnotruf-Komplettservice zu einer monatlichen Pauschale von 35 Euro an. Zusätzlich haben die Bewohner die Möglichkeit, wahlweise ein Angebot von Hilfe- und Pflegeleistungen auf ambulanter Basis zusätzlich zu vereinbaren, die individuell abgerechnet werden“, macht Andreas Berlet, Inhaber und Geschäftsführer von Urbanbau, deutlich.

Ein umfassendes Serviceportfolio mit 24-Stunden-Notruf und Notfalleinsatz besteht. Dazu kommt ein vielfältiges Angebot extra zu vergütender Wahlleistungen wie eine qualifizierte Grund- und Behandlungspflege, die Übernahme von hauswirtschaftlichen Leistungen, Unterstützung bei Behördenangelegenheiten bzw. -gängen, Fahrdienste und insbesondere der umfassende Mahlzeitenservice.

Wir sind froh und freuen uns über die Investition der Firma Urbanbau, mit dem hier im Nürnberger Süden neuer, moderner und zugleich bedarfsgerechter Wohnraum für ältere Menschen geschaffen wird. Wir, die Stadt Nürnberg, sind Andreas und Birgit Berlet als verantwortliche Bauträger dankbar für dieses wertvolle Engagement, das unseren Senioren bei Erhalt ihrer Eigenständigkeit auch im Alter noch Lebensqualität – mit hohem Serviceanspruch – in attraktiver Umgebung verspricht.

Henning Nürnberg - PR-Berater und Journalist 

Die Arbeiten gehen voran …

             

 Neues Seniorenwohnen Nürnberg Nopitschpark

Seniorenwohnen von Urbanbau: Mehr Lebensqualität

Weitere Informationen unter:
www.urbanbau.com
oder
Tel.: 0911/776611

Villa Nopitsch Park modernes Seniorenwohnen

Seniorenwohnen: Musterwohnung in Fürth Villa Vita

Sonntags zwischen 14 und 16 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung bietet die Firma URBANBAU Interessenten die Möglichkeit sich in der Karlsstr. 18 in Fürth eine Musterwohnung anzusehen und sich vor Ort von einem der kompetenten Mitarbeiter beraten bzw. sich das Konzept des Seniorenwohnens erläutern lassen zu können, denn Lebensqualität ist keine Frage des Alters.

Villa Vita Musterwohnung Seniorenwohnen neu  

  Modernes Seniorenwohnen Fürth: Villa Vita, Karlstr. 18 in Fürth

Seien auch Sie mutig und wagen einen Schritt in die richtige Richtung, schauen Sie sich jetzt unsere Seniorenwohnung an oder Infomieren Sie sich am Telefon unter der Rufnummer 0911 - 776611 wir beraten Sie gerne.

 Nur noch ein Klick zu Ihrer attraktiven Kapitalanlage jetzt reinschauen!

  
Herzliche Grüße Ihr Team der Firma Urbanbau

Seit über 30 Jahren bauen wir im Bereich Nürnberg-Fürth-Erlangen Eigentumswohnungen, Reihenhäuser und Doppelhaushälften auf eigenen Grundstücken, führen Projektentwicklungen auf ausgewählten Grundstücken durch und sind seit rund 15 Jahren auf die Erstellung von Seniorenimmobilien spezialisiert.

Für die von uns realisierten Seniorenwohnkonzepte haben wir zusammen mit einer kirchlichen Einrichtung ein Betriebskonzept entwickelt, das den Bedürfnissen von Senioren entspricht und das mit einem fairen Preis-Leistungsverhältnis umsetzbar ist.

Sowohl die Bedürfnisse rüstiger Senioren als auch die Belange hilfsbedürftiger Senioren werden in unseren Häusern erfüllt. Im Folgenden haben wir Kurzinformationen über die von uns realisierten Seniorenwohnzentren zusammengestellt. Durch das Anklicken eines der aufgezeigten Häuser können Sie sich einen ersten Eindruck bekommen.  

Seniorenwohnen     

Villa Kursatis Seniorenwohnen Fürth

„Villa Kursatis”, Fürth

Stadtgrenze

alles verkauft

Villa Vita neues Seniorenwohnen Fürth

Villa Vita, Fürth

Karlstr. 18

alles verkauft

Seniorenwohnzentrum max Rennweg Nürnberg

max - Rennweg

Nürnberg

alles verkauft

Kösching

Kösching

alles verkauft

Oberasbach Seniorenwohnen

Oberasbach

alles verkauft

Seniorenwohnen Reichelsdorf

Reichelsdorf

alles verkauft

 Stadtpark

Am Stadtpark

Nürnberg

alles verkauft

Herpersdorf

Herpersdorf

Nürnberg

alles verkauft
 

 Villa Vita modernes Seniorenwohnen Nürnberg Fürth

Villa Vita

Fürth

alles verkauft

 

Entwicklung pflegebedürftiger Menschen in Deutschland

2009 gab es knapp 2,4 Mio. Pflegebedürftige davon wurden 1,62 Mio. zu Hause versorgt (69 %) und 717.000 im Heim (31 %) bis 2020 Anstieg um ca. 560.000 auf knapp 3 Mio. Pflegebedürftige
(Quelle Statistisches Bundesamt)

 

 

  • Seite drucken
  • Seite empfehlen